07147-276838
Cannamoda, Bahnhofstraße, Sachsenheim, Deutschland

Branchen
Hanfprodukte

Sponsorgruppen
Einzelhandel

Cannamoda Hanfprodukte

cannamoda hat sich seit 1996 der nachhaltigen Herstellung von Textilien aus 100% Hanf verschrieben.

Unser Hanf kommt aus europäischem Anbau.Die Produktion ist auf der Schwäbischen Alb.

Wir verarbeiten Natur pur so dass jedes neue Garn in der Farbgebung variiert - je nach Anbaugebiet und Verarbeitung der Hanfpflanzen.

Mit unseren Produkten leisten wir einen Beitrag,die Bedürfnisse von Mensch und Natur in Einklang zu bringen.Hierbei ist uns wichtig,intelligente und authentische Lösungen zu finden,die uns erlauben kommerzielle Ziele zu erreichen und dabei langfristig nachhaltig zu handeln.

Grüne Textilien aus reinem Hanfjersey

Der eigene von cannamoda entwickelte weiche, fließende Hanfjersey wird seit 1996 auf der Schwäbischen Alb gewirkt, ausgerüstet und verarbeitet.

Wir verarbeiten Natur pur, so dass jedes Garn in der Farbgebung variiert - je nach Anbaugebiet und Verarbeitung der Hanfpflanzen.
Die Textilien sind sehr fein und weich, sanft auf der Haut,einfach schön anzuschauen und dabei absolut schadstofffrei, atmungsaktiv, temperaturausgleichend, formstabil und für Allergiker geeignet. Ein edler Stoff, ideal für T-Shirts und Funktionswäsche für Sie, Ihn, Kinder und Babys.

Warum Hanf ?

Hanf wächst in nahezu jedem Klima,benötigt keinerlei Pflanzenschutzmittel,verbessert die Böden und kann so universell genutzt werden wie keine andere Pflanze auf diesem Planeten.

Hanf liefert als einjährige Pflanze auf derselben Fläche nicht nur 4-5 mal soviel Papier wie Holz . Wegen der hohen Reißfestigkeit der Hanffaser kann dieses Papier auch öfter recycelt werden als Holzpapier.

Hanf kann den Kahlschlag der Erde stoppen. Hanf liefert auf derselben Fläche 2-4 mal so viel Fasern wie Baumwolle und dies ohne jeden Einsatz von Pestiziden. Allein im Baumwollanbauwerden 50% aller hergestellten Pestizide eingesetzt. Hanf kann die Vergiftung von Böden und Grundwasser beenden.Hanf liefert mit seinen Samen hochwertige Proteine, eine einzigartige Kombination wertvollster Fettsäuren.

Durch sein unproblematisches Wachstum kann er in vielen Weltgegenden dringend benötigte Grundnahrungsmittel liefern. Hanf ist die Sojabohne des 21.Jahrhunderts! Hanf kann darüber hinaus so vielfältig genutzt werden,wie keine andere Kulturpflanze: Als Biomasse und Energieträger ebenso wie als Bau-und Faserverbundstoff. Er kann in jeder Region die Produkte liefern, die sie täglich brauchen.Regionale,Hanf- basierte Kreislaufwirtschaft plus Solarenergie können die globale Klimazerstörung aufhalten.Hanf ist eines der ältesten Heil-und Genussmittel der Menschheit gegen Krämpfe,Übelkeit und viele andere Leiden (einschließlich Streß) liefert er eine hochwirksame Medizin und ist gleichzeitig eine der ungiftigsten Pflanzen,die die Pharmakologie kennt.Hanf kann die fortschreitende Vergiftung der Bevölkerung durch schädliche Arzneien und Drogen beenden.

Die Wende zu einer nachhaltigen,naturverträglichen Wirtschaftsweise wird ohne Hanf nicht möglich sein. Die vollständige Rehabilitierung der Biorohstoffes Nr.1 ist überfällig. Nachwachsende Rohstoffe und Sonne stellen alles bereit,was die Menschheit in neuen Jahrtausenden braucht.